Jewrovision

Die Startplatzierung der Jewrovision

Die Startplatzierung der Jewrovision 2019 in Frankfurt am Main wurde am 13. Januar 2019 öffentlich live ausgelost.

 

Dies war die Startplatzierung der Jewrovision 2019 in Frankfurt am Main:

1. Hamburg (Chasak)
2. Gelsenkirchen (Chesed)
3. Landesverband Nordrhein(JewEsh)
4. Düsseldorf (Kadima)
5. Berlin (Olam)
6. Mannheim feat. JUJUBA (Or Chadasch)
7. München (Neshama)
8. Leipzig (Chawerim)
9. Hannover (Chai)
10. Landesverband Bayern (Am Echad)
11. Osnabrück (LevEchad)
12. Stuttgart (Halev)
13. Fantastic 4 JUJUBA
14. Köln (Jachad)
15. Dortmund & Bochum (Emuna feat. Atid)
16. Bremen & Oldenburg (MitzwA)
17. Trier, Saarbrücken (Elef Drachim)
18. Frankfurt am Main (Amichai)

 

Die Startplatzierung wurde am 13. Januar 2018 durch die Moderatoren der Jewrovision 2019 in Frankfurt am Main, Tamar Morali und Ilja Cinciper live auf Facebook ausgelost.